• ARTISTS ACTS

ARTISTS | DETAILANSICHT

Jeff Smart (Kingbeatz)

Angefangen hat das ganze Theater Mitte der 80er mit Funk und Soul. Penetriert von Acts wie Aha oder Nena suchte Konnie aka Jeff Smart eine Möglichkeit dieser Musik zu entkommen und fand Ende der 80er den Weg in Richtung Zukunft als Techno geboren wurde. Gerne spielte er den Sound, 4/4
geradeaus. Doch da war noch diese eigenartige Musik von der Insel namens Breakbeats und - siehe da - der Shit kickt wie sau.
Eines war klar, der Sound rollt und muss gespielt werden. Was Jeff Smart auch seit 1991 mit voller Hingabe tut.

1992 immigrierte das griechische Gastarbeiterkind in den wilden Osten und suchte sich als neues Domizil Dresden aus. Seit dem hat sich viel getan, 1994 wurden die ersten dnb Partys organisiert, für die man damals nur ein müdes Lächeln übrig hatte. Egal, er blieb dran und stellte 1997 die erste monatliche dnb Partyreihe in der Zerma auf die Beine.
Das Aus kam 1999 als die Zerma abbrannte. Schnell wurde eine neue Location gefunden und es ging nonstop weiter. Im Jahr 2000 ergab sich die Möglichkeit einen Club auf der Strasse e in Dresden zu betreiben, was auch direkt in Angriff genommen wurde. Der Kingbeatz Club erblickte das Licht der Welt. Seit dem geben sich Acts wie BSE, RAIDEN, STORM, AHPRODITE, GROOVERAIDER, L DOUBLE, BLACK SUN EMPIRE, BASSFACE SASCHA, GIANA BROTHERS und unzählige andere DJ´s die Klinke in die Hand.

Als DJ bereiste Jeff schon Clubs in Mannheim, Hamburg, Düsseldorf, Mainz, Jena, Chemnitz, Braunschweig, Karlsruhe, etc. und auch Länder wie z. B. Griechenland, Italien, Spanien oder Polen wurden nicht verschont. Die Player teilte er sich schon mit Acts wie Danny C, Nicky Blackmarket, L Double, Storm, Bassface Sascha, Cativo und unzähligen anderen.
Am 09.09. wird er uns auch in Leipzig ein musikalisches Feuerwerk mit Dan M bieten!

Kingbeatz.de
Jeff Smart on Facebook
Jeff Smart on Mixcloud


KINGBEATZ TV 8 jahre kbc - jeff smart - MyVideo


KINGBEATZ TV open air - MyVideo